Help!
Donnerstag, 22. Februar 2018
www.venedig-lebt.at
 

Main Menu
Home
Komitee
Newsletter
Events
Links
Impressum
Kontakt
Sponsoren
Newsletter - August 2010 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

 

Liebe Mitglieder!
Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Mit dem vorliegenden Newsletter möchten wir Sie zur Generalversammlung am
3. September 2010 einladen.

 

Nachtrag zur Reise
Die im März durchgeführte Reise war ein voller Erfolg. Das Programm spannte einen großen Bogen von den alten Handwerkstechniken wie der Besuch der Stoffmanufaktur Bevilacqua, über die Industrie – Architektur auf der Giudecca bis zum aktuellen Projekt MOSE.

 

Projekte
Die Restaurierungsarbeiten an der Grabplatte des österreichischen Kunsthistorikers
Franz Wickhoff sind abgeschlossen.

Der Lions Club Venezia ist mit der Bitte an uns herangetreten ein von ihm initiiertes Projekt, die  Renovierung eines Fensters der Kirche San Biagio, zu unterstützen. Diese Kirche liegt in der Nähe des Arsenals und wurde während der österreichischen Dominanz zur Kirche für die Marinesoldaten ernannt.
Wir haben uns, auch aufgrund der historischen Beziehungen, entschlossen, dieses
Vorhaben mit einem Betrag von € 3.000,-- zu unterstützen.

Darüber hinaus ist auch die Herausgabe eines Buches über die Kirche San Biagio und die  Geschichte der Marine in der Zeit von etwa 1815 bis 1848 in Venedig geplant.
Verschiedene  Autoren  werden  eingeladen,  Beiträge  zu  folgenden  Themen  zu verfassen:
San Biagio und seine Bedeutung für die armenische, die orthodoxe und katholische
Kirche.
Die Arsenalarbeiter (arsenalotti) in dieser Zeit.
Die österreichische Marine in Venedig in dieser Zeit. Die italienische Marine in dieser Zeit.

Österreichisches Komitee „Venedig lebt“
c/o Hofburg, Reichskanzleitrakt III/55, 1010 Wien
Telefon (+43) 0676/47 46 470 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


 
Öffentlichkeitsarbeit
Im nächsten Jahr wird auf der Schallaburg vom 27.März bis 6.November eine Ausstellung über Venedig - ,,Arbeitstitel: „Venedig zwischen Glanz und Vergänglichkeit“ - stattfinden.
Mit dem Kurator der Ausstellung, Herrn Dr. Matthias Pfaffenbichler vom Kunsthistorischen Museum haben wir bereits ein erstes, sehr interessantes und erfolgreiches Gespräch geführt. Im Zuge dieser Ausstellung wird über die Arbeit der Comitati privati, speziell aber über das österreichische Komitee berichtet werden, eine gute Möglichkeit, neue Mitglieder zu akquirieren.

 

Mitgliedsbeitrag 2010
Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist seit vielen Jahren unverändert und kostet € 72,-- für Einzelmitglieder und € 109,-- für Paare. Bitte überweisen Sie den Betrag für 2010 auf das Konto bei der Bank Austria – Creditanstalt (BLZ 12000) Nr.602 634 404.
Bei Überweisungen aus dem Ausland ist außerdem der IBAN: AT 161 200 000 602
634 404 und der BIC: BKAUATWW anzugeben.

Ihre Mitgliedsbeiträge sind für die Umsetzung unserer Projekte unerlässlich, daher ersuchen wir Sie auch um Überweisung eventueller Rückstände aus den Vorjahren.

 

Neue Mitglieder
Wie freuen uns sehr, folgende Damen und Herren als neue Mitglieder begrüßen zu dürfen.
Erika Bartsch
Elfriede Frank
Dr. Fabrizio und Mag. Loriana Inserra
Prof. Mag. Heribert und Mag. Annita Mader

Unterstützen Sie uns bitte auch bei der Werbung neuer Mitglieder!

 

Mit besten Grüßen

Andrea Manhart Lilly Cantini

 


 
E I N L A D U N G Z U R
G E N E R A L V E R S A M M L U N G

 

am
Freitag, den 03. September 2010, 18:00 Uhr, im
Restaurant „Hollmann Salon“ Heiligenkreuzerhof/Grashofgasse 3, 1010 Wien (uAwg bis 31.August 2010)


Tagesordnung


1. Bericht der Präsidentin

2. Bericht der Rechnungsprüfer über den Rechnungsabschluss 2009

3. Entlastung des Vorstandes

4. Allfälliges

 

Die Generalversammlung soll auch Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch geben.

Für Anregungen ist der Vorstand immer dankbar.

 

 

Dr. Andrea Manhart Ing. Lilly Cantini

 

Top!